Wetten auf NBA an Weihnachten

Alles hat einen Anfang, eine Mitte und ein Ende. Nehmen wir zum Beispiel die NBA-Regulärsaison. In den ersten Monaten gewöhnen sich die Teams immer noch an neue Spieler und neue Pläne. Dann, genau um die Weihnachtszeit, werden die Spiele wirklich, wirklich gut – bis zu den letzten Wochen, in denen Verletzungen und Tanken Ihr Basketballwetten-Mojo wirklich durcheinander bringen können.

Diese Tatsache des dreigliedrigen Lebens ist so fest verankert, dass die reguläre Saison genauso gut mit dem Fünffach-Header zum Weihnachtstag beginnen könnte. Das ist die Art und Weise, wie einige scharfe NBA-Wetten Köpfe früher dachten. Sie hatten sogar eine Sache namens The Christmas System, wo man etwas Mathematik mit den Gewinnanteilen von Team A und Team B machen würde, um eine ungefähre NBA-Punktverteilung zu finden. Nun, letztes Jahr kam das Weihnachtssystem mit einer Rache zurück. Und eine oder zwei Wendungen.

Unter dem Baum

Sie haben zum ersten Mal von dem Weihnachtssystem rund um diese Teile im Dezember letzten Jahres gehört, als David Schwab uns über die Rückkehr dieses klassischen NBA-Wettensystems informierte. Kurz gesagt, sobald jede Mannschaft etwa 20 Spiele oder so gespielt hat (die Leute hassen es, bis Weihnachten zu warten, um ihre Geschenke zu öffnen), subtrahieren Sie die Gewinnprozentsätze Ihrer beiden Teams, teilen diese durch 20, dann addieren oder subtrahieren Sie drei Punkte vom Favoriten, je nachdem, wer den Heimvorteil hat.

Image previewOnce Sie haben diesen hypothetischen Basketballpunkt auf den Favoriten verteilt, Sie vergleichen ihn mit dem tatsächlichen Punktabstand. Wenn der tatsächliche Spread mindestens 10 Punkte kleiner ist, setzen Sie den Favoriten. Es ist eine ziemlich grobe Art, unterbewertete Favoriten zu entdecken; Schawb legt einige der anderen Voraussetzungen dar, die erfüllt sein müssen, bevor das Weihnachtssystem ins Spiel kommt. Du solltest es lesen.

Weihnachtssystem II: Die Beschleunigung der Weihnachtszeit

Die Dinge werden ein wenig kniffliger, wenn man den Außenseiter spielen will. Schwab geht kurz auf dieses Szenario ein, aber nehmen wir uns einen zusätzlichen Moment Zeit und schauen uns ein konkretes Beispiel des Weihnachtssystems an, bei dem ein Team, das Punkte auf der eigentlichen NBA-Linie sammelt, plötzlich Punkte setzt. Und dafür gehen wir zurück zum Weihnachtsfeiertag 2012, als die New York Knicks die Los Angeles Lakers als 4-Punkt-Roaddogs besuchten.

Am Heiligabend zermalmten die Knicks es in der Eastern Conference bei 20-7 SU, oder .741, während die Lakers sich an das Leben im Westen bei 13-14, oder .481 klammerten. Mit dem Weihnachtssystem subtrahieren wir diese beiden Prozentsätze (vergessen Sie das Dezimalzeichen) und erhalten 260. Teilen Sie durch 20, um 13 zu erhalten, und geben Sie New York dann drei weniger Punkte für das Spielen bei Staples. Dein kayfabe NBA-Punkt hat sich für dieses Matchup verteilt: Knicks -10. Das ist ein Stück über New York.

Das ist erstaunlich.

Nun, nicht ganz. Eine der Voraussetzungen für das Weihnachtssystem ist, dass das Team, dem Sie folgen, keinen verletzten Starter verpassen darf, und die Knicks an diesem Tag ohne Amare Stoudemire waren. Kurt Thomas bekam stattdessen den Start, und New York verlor 100-94. D’oh!

Nun, der funky Teil dieses Weihnachtstricks, zumindest wie ich ihn verstehe, ist, dass man beim Spielen des Außenseiters nicht nach einer 10-Punkte-Lücke suchen muss. Jede Situation, in der der echte Hund zum Systemfavorit wird, wird in der Theorie, auch wenn es nur von NBA-Quoten von +1 im wirklichen Leben auf -1 ist, tun. Aber Sie werden diese Marktineffizienz definitiv mehr nutzen wollen, wenn es um eine größere Lücke geht – das Gleiche gilt für die Favoriten.

Sie werden auch feststellen, dass das Hinzufügen des OVER zu Ihren NBA-Picks profitabel sein kann, wenn Sie qualifizierte Favoriten mit diesem System identifizieren. Laut meinem guten Freund Bob Harvey, der die vier Jahreszeiten zwischen 2007 und 2010 betrachtete, waren die Favoriten 33-22 ATS und der OVER 31-22-2 mit dem Weihnachtssystem. Als der Favorit mindestens fünf Punkte legte, verbesserte sich dieser Rekord auf 17-9 ATS und OVER 18-7-1. Frohe Feiertage!

Wetten auf NBA an Weihnachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.